Theophil Graband

Vorstandsvorsitzender

Auszeichnungen

Gewinner Förderpreis

Wechsel an der Spitze der Bürgerstiftung Nürnberg (BSN)

Nach 17 Jahren aktiver Mitarbeit in der BSN, davon die letzten 10 Jahre als deren Vorstandsvorsitzende, verabschiedet sich Inge Weise - natürlich mit leichter Wehmut - aus ihrem Amt.

Gleichzeitig ist sie sehr zufrieden, mit Theophil Graband einen Nachfolger gewonnen zu haben, der der BSN seit der Gründung eng verbunden ist und sich sehr auf die spannende Aufgabe als deren neuer Vorstandsvorsitzender freut.

Inge Weise hat ihre Aufgabe mit großem Engagement, viel Leidenschaft, Geschick und Empathie ausgefüllt, zahlreiche Impulse gesetzt, Menschen für die BSN zusammengebracht und begeistert, Projekte entwickelt, angeschoben und sich aktiv in jede Richtung eingebracht.

Mit den selben großartigen und vielen weiteren Eigenschaften wird sie sich nun anderen Schwerpunkten widmen, ob Reisen, Kunst und Literatur, Golf spielen, Weiterentwicklung  der familieneigenen Stiftung, dem  Engagement in der WORLD CHILDHOOD FOUNDATION und Aktivitäten mit Familie und Freunden. Wir Ehrenamtlichen, Weggefährten, Freunde und Förderer der BSN verstehen den Wunsch nach mehr zeitlicher Unabhängigkeit, begleiten ihren neuen Lebensabschnitt dankbar mit den wärmsten Wünschen und sagen herzlich  

„Adieu" zu Inge Weise und „Willkommen" zu Theophil Graband.    

Inge Weise und Theophil Graband bei der Übergabe

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfassende Infomationen zu den Zielen, Aufgaben und Aktivitäten unserer Stiftung.

Aktuell beschäftigen uns folgende Themen:

Absage für das Benefizkonzert im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik

Aufgrund der derzeitigen Infektionslage im Zusammenhang  mit der Ansteckungsgefahr durch den Corona-Virus und der dringenden Empfehlung des Robert-Koch-Instituts sowie anderer Gesundheitsbehörden, auch unter 1.000 Besuchern keine Veranstaltungen mehr durchzuführen, haben sich Herr Prof. Wolfgang Manz und der Vorstand der Bürgerstiftung Nürnberg entschlossen, das Benefizkonzert am 26.3.2020 abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.  Bereits gezahlte Eintrittsgelder werden erstattet. Dazu erfolgt eine separate Information. Wir bitten um für Ihr Verständnis.

KulturTicketNürnberg - zunächst bis 19.04.2020 keine Kartenvermittlung mehr!

Liebe Kulturgäste, nun ist unsere Arbeit auch vom Corona-Virus betroffen. Aufgrund der erhöhten Ansteckungsgefahr und auf Anordnung der Bayerischen Staatsregierung ist der Vorstellungsbetrieb in fast allen Theatern und anderen Veranstaltungsorten bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt worden. Daher ruht auch bei uns die Kartenvermittlung. Wundern Sie sich daher bitte nicht, wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt von uns keine Anrufe mehr erhalten!

Informationsstelle im Foyer des Künstlerhauses (KunstKulturQuartier, 1. Stock, "Glasanbau") ab sofort geschlossen.

Aufgrund der erhöhten Corona-Virus-Ansteckungsgefahr schliessen wir ab sofort die Informationsstelle im Foyer des Künstlerhauses (KunstKulturQuartier, 1. Stock, "Glasanbau") bis voraussichtlich zum 19. April 2020 für den Publikumsverkehr. Bitte senden Sie uns Ihre Anträge und Kopien der Nürnberg-Pässe per Post an unsere Geschäftsstelle in 90409 Nürnberg, Nordring 98 zu. Wir bitten um Ihre Verständnis.

Auch in diesem Jahr bieten wir im Zeitraum vom 10. - 21. August 2020 zusammen mit der FAU Erlangen-Nürnberg unser beliebtes Sommercamp für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren an.

Unserer Sommercamp ist Bestandteil der Ferienbetreung der Stadt Nürnberg (siehe hier). Diesmal lautet das Motto: "Lernen und Entdecken". Online kann die Teilnahme ab sofort und vor Ort beim Jugendamt ab 23.03.2020 gebucht werden. weiter

05. Juli 2020 - Save the Day für unser beliebtes Benefiz-Golftunier.

Es ist wieder soweit! Gemeinsam mit dem "Golfclub am Reichswald, Nürnberg" richten wir am Sonntag, den 05. Juli 2020 unser beliebtes Benefiz-Golftunier aus. Genaue Informationen folgen in Kürze. Der ursprünglich für den 12.07.2020 angedachte Termin wurde wegen des Endspiels zur Fussball-EM 2020 aufgehoben.

Unser Projekt "KulturTicketNürnberg" - auch im Jahre 2019 eine Erfolgsstory

80 Kultur-/Sportpartner haben uns im vergangenen Jahr 6.800 Karten (rund 1.600 Karten mehr als in 2018!) zur Verfügung gestellt. Unsere 12 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vermittelten davon mit Fleiß und Engagement sage und schreibe 6.700 Karten. Allen Beteiligten sagen wir an dieser Stelle ganz herzlichen Dank! Damit konnten wir sehr vielen Menschen eine große Freude bereiten und ihnen ganz außergewöhnliche Erlebnisse ermöglichen, die sie sich ohne diese Hilfe nicht hätten leisten können. Zudem wäre es uns ohne diese Unterstützung nicht möglich, dieses zwischenzeitlich in der Bevölkerung etablierte soziale Projekt fortzuführen. weiter

Gerne können Sie direkt Kontakt zu uns aufnehmen oder uns bei einer unserer öffentlichen Sitzungen besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Erster Stiftungsfonds unter dem Dach der Bürgerstiftung Nürnberg

Das Ehepaar Gabriele und Dr. Jürgen Jäger gründete Ende 2017 ihren eigenen Stiftungsfonds  unter dem Dach der Bürgerstiftung Nürnberg . Aus den Erträgen des „Familie Jäger Stiftungsfonds für Kultur und Soziales“  wird bis auf Weiteres das Projekt KulturTicketNürnberg gefördert. weiter