Spender

Bei einer Spende handelt es sich um eine freiwillige, unentgeltliche Zuwendung an die Bürgerstiftung Nürnberg. Diese Zuwendung ist zeitnah für satzungsmäßigen Zwecke zu verwenden. Spenden zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der Abgabenordnung können insgesamt bis zu 20 Prozent vom Gesamtbetrag der Einkünfte des Zuwendungsgebers als Sonderausgaben abgezogen werden (Quelle: www.stiftungen.org /Bundesverband Deutscher Stiftungen).

Wenn Sie sich für eine Spende entscheiden, wird die Stiftung diesen Betrag für die Förderung ihrer gemeinnützigen Zwecke oder für ein von Ihnen bestimmtes Projekt der Bürgerstiftung verwenden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Die Bürgerstiftung Nürnberg dankt allen Spendern!

 

Unsere Spender entnehmen Sie bitte unseren Geschäftsberichten.

 

 

Klaus-Peter Nachtweh

Klaus-Peter Nachtweh
Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bürgerstiftung Nürnberg

"Ich bin vom Start an nun schon mehr als zehn Jahre bei der Bürgerstiftung Nürnberg ehrenamtlich tätig. Die ehrenamtliche Arbeit ist für mich Teil eines erfüllten Lebens und das gute Gefühl, Sinnvolles für die Gesellschaft zu bewirken."