Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat wird von der Stifterversammlung ernannt. Er wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke. Er bestellt und entlässt die Vorstandsmitglieder, entscheidet über die Entlastung des Vorstands, über die Genehmigung von Jahresabschluss und Wirtschaftsplan, sowie über die Geschäftsordnung des Vorstands.

Von der Stifterversammlung wurden am 18.07.2019 folgende Damen und Herren des bestehenden Stiftungsrates für drei weitere Jahre berufen

- Wolfgang Graf zu Castell-Castell (Vorsitzender, 1. von rechts)

und desweiteren Andreas Rabitz (neu ernannt).

- Petra Edel (Stellvertreterin, 2. von links)

- Prof. Dr. Axel Adrian (3. von links)

- Alexander Brochier (1. von links)

- Sandra Bührke (2. von rechts)

- Ingrid Hildebrandt (Mitte)

- Dr. Thomas Röbke (3. von rechts)

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Magdalena Michalak

Prof. Dr. Magdalena Michalak
FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache/ Department Fachdidaktiken (Foto: FAU/Georg Pöhlein)

"Das Sommercamp bietet eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten in der Region: Die SchülerInnen können ihre sprachlichen und allgemeinen Kompetenzen erweitern und lernen mit der deutschen Sprache selbstbewusst umzugehen. Die studentischen Förderlehrkräfte sammeln wertvolle Praxiserfahrungen, die sie in ihrem späteren Berufsleben nutzen können. Das Projekt bietet uns auch die Möglichkeit, neue didaktische Ansätze für Deutsch als Zweitsprache und  den sprachbewussten Unterricht zu entwickeln und zu erproben."