Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat wird von der Stifterversammlung ernannt. Er wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke. Er bestellt und entlässt die Vorstandsmitglieder, entscheidet über die Entlastung des Vorstands, über die Genehmigung von Jahresabschluss und Wirtschaftsplan, sowie über die Geschäftsordnung des Vorstands.

Von der Stifterversammlung wurden am 13.07.2016 folgende Damen und Herren in den Stiftungsrat für die nächsten drei Jahre berufen:

- Wolfgang Graf zu Castell-Castell (Vorsitzender, 1. von rechts)

- Petra Edel (Stellvertreterin, 2. von links)

- Dr. Axel Adrian (neu berufen, 3. von links)

- Alexander Brochier (1. von links)

- Sandra Bührke (neu berufen2. von links)

- Ingrid Hildebrandt (Mitte)

- Dr. Thomas Röbke (neu berufen, 3. von rechts)

Die Herren Prof. Dr. Roland Proksch und Gerhard Seyfert schieden auf eigenen Wunsch aus.

Ingrid Hildebrandt

Ingrid Hildebrandt
Mitglied des Stiftungsrates, ehrenamtliche Mitarbeiterin

"Nach dem Tod meines Mannes war es für mich unendlich wichtig, wieder etwas Nützliches zu tun. Mit der Bürgerstiftung kam ich durch einen Freund in Kontakt, der schon lange aktiv mit arbeitete. So  bekam ich die Möglichkeit, mich hier einzubringen. Zuerst habe ich im Büro oder bei anderen administrativen Arbeiten ausgeholfen. Später kam dann die Mitorganisation bei unserem Benefiz-Golfturnier dazu, die Organisation unseres jährlichen Benefiz-Konzertes und diverse Projekte, die mit Kunst zu tun haben.

Inzwischen bin ich 7 Jahre dabei, davon 4 Jahre im Stiftungsrat. Keines der Jahre möchte ich missen.“