Rest-Cent - "Das Kleine hinter dem Komma"

Kleiner Beitrag – Große Wirkung – Die Rest-Cent-Aktion  

Im Jahr 2003 wurde mit dem Gesamtpersonalrat der Stadt Nürnberg mit aktivem Einverständnis von OB Maly die Rest-Cent-Aktion ins Leben gerufen. Es wurde allen Mitarbeitern der Stadt angeboten, zu Gunsten der Bürgerstiftung auf die Centbeträge ihrer Gehaltsabrechnungen zu verzichten. Jeder Einzelne spendet also im Monat maximal 99 Cent. Im ersten Jahr erreichten wir eine Teilnehmerquote von 5,8 %. Mit mehreren Wiederholungsansprachen der Mitarbeiter ist es gelungen, die Quote auf über 8 % zu steigern. In absoluten Zahlen: derzeit beteiligen sich ca. 1.400 Beschäftigte der Stadt Nürnberg an dieser Aktion.

Diese regelmäßige Spende hilft der Bürgerstiftung sehr, ihre satzungsgemäßen Aufgaben unter dem Leitspruch „Heute Verantwortung übernehmen für die Zukunft der Stadt“ wahrzunehmen.

Mit dieser wunderbaren Aktion unterstützen wir die Projekte "Musik in Altenheimen" und „Abenteuer der Berufe“.  

Carola Gebhardt

Carola Gebhardt
1. Vorstand Cupido Klassiko e.V.

"Helfen, und das direkt vor der Haustüre, das ist auch die Devise der großen Benefizgala Cupido Klassiko von Oper bis Musical. Die Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Nürnberg hat uns gezeigt, wenn Menschen zusammen kommen, die den gleichen Wunsch im Herzen tragen, nämlich zu helfen, dann entzündet sich ein Funke, der ein Feuer in vielen Herzen entfachen kann."