Fundraising: Mittel für das lokale Gemeinwohl beschaffen

Spenden und Zustiftungen sichern die Arbeit der Bürgerstiftung. Da dies aber keine regelmäßigen Einnahmen sind, müssen gemeinnützige Organisationen im allgemeinen selbst Maßnahmen ergreifen, um weitere Gelder für die eigene Arbeit zu generieren. 

Mit dem Begriff "Fundraising" bezeichnet man alle Aktivitäten einer steuerbegünstigten Organisation, die ergriffen werden, um benötigte Ressourcen zu beschaffen.

Die Bürgerstiftung Nürnberg hat einige "Fundraising-Projekte" etabliert, die durch die regelmäßige Durchführung zusätzlich zu den Spendengeldern Einnahmen liefern. Zudem sorgen diese öffentlichkeitswirksamen Projekte der Bürgerstiftung dafür, dass die Bürgerstiftung als aktive und unterstützende Organisation für die Belange der Nürnberger Bürger wahrgenommen wird.

Rainer Gutsche

Rainer Gutsche
Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bürgerstiftung Nürnberg

"Warum engagiere ich mich für die Bürgerstiftung?"

"Bereits zur Gründung der Bürgerstiftung bin ich dabei, als ich mich nach Beendigung meines Berufslebens nach ehrenamtlichen Engagements umschaute. Bis heute bin ich einen sehr erfolgreichen Weg mitgegangen und wünsche der nächsten Generation, die inzwischen das Ruder übernommen hat, weiterhin großen Erfolg bei ihrem bürgerschaftlichen Engagement."