Bürgerstiftungen setzen ein klares Zeichen für Toleranz und ein friedfertiges Miteinander!

Die Selbstverpflichtung wurde vom Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands gemeinsam mit dem Koordinierungskreis der Bürgerstiftungen erarbeitet. Alle Bürgerstiftungen wurden aufgerufen, diese  Selbstverpflichtung zu unterzeichnen.

Die Unterzeichnung der Selbstverpflichtung wurde zwischenzeitlich vom Vorstand für die Bürgerstiftung Nürnberg vollzogen.

 

  • Damit wollen wir ein Zeichen setzen für ein buntes und tolerantes Deutschland.
  • Wir bekennen uns zu Demokratie, Menschenwürde und Vielfalt.
  • Wir verstehen die Verpflichtung als Arbeitsauftrag an uns alle, um sie durch Überzeugungen im Alltag umzusetzen und in die Bürgerstiftungsarbeit hineinzutragen.

 

Mehr Informationen über die Selbstverpflichtung "Für Demokratie, Menschenwürde und Vielfalt" enthält der folgende Artikel oder nutzen Sie diesen Link.

Inge Weise

Inge Weise
Vorstandsvorsitzende 2010 - 2020

Meine Funktion geht – mein persönliches Engagement bleibt.

BSN – Bringt Sonne für Nürnberg. Dieses Motto prägte 10 Jahre lang mein Denken und Handeln als Vorsitzende des Vorstandes der Bürgerstiftung Nürnberg. Ich setze mich weiterhin gerne für die Bürgerstiftung in der Stadtgesellschaft ein. Mein Lohn sind das Engagement der Zeit- und Geldstifter und die lachenden Augen der Bürgerinnen und Bürger, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Ich wünsche dem neuen Vorstand und dem gesamten Team der Bürgerstiftung weiterhin ein kreatives und wirkungsvolles Zusammenarbeiten.

Ihre Inge Weise