Gruppenfoto der Mitglieder der Bürgerstiftung, Redner*innen, Stifter*innen und Stiftungsinteressierte - Festakt im Rathaussaal für die Bürgerstiftung Nürnberg (Foto: Klaus Neubauer)

1.000.000 Euro für gemeinnützige Projekte und sehr viel ehrenamtliches Engagement waren Anlaß für die Stadt Nürnberg und die Stifter-Initiative Nürnberg, die Arbeit der Bürgerstiftung Nürnberg in einem Festakt zu würdigen. So erfolgte am 21. September 2019 eine Einladung in den historischen Rathaussaal für alle Mitglieder der Bürgerstiftung selbst wie auch an alle Stiftungsinteressierten. Viele Bürger*innen folgten der Einladung, so daß die Veranstaltung vor einem gut gefüllten Saal ablaufen konnte.

Herr Dr. Uli Glaser verband in heiteren Worten - gewissermaßen als Con­fé­ren­ci­er - den abwechlungsreichen Programmverlauf. Daraus einige Programmpunkte:

  • Begrüßung- und einführende Worte durch Sozialreferent Herrn Reiner Prölß in Vertretung des Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly (siehe hier).
  • Festrede von Frau Inge Weise, Vorstandsvorsitzende Bürgerstiftung Nürnberg (siehe hier).

Den Abschluß bildete ein kulinarischer Empfang in der Eingangshalle der Rathauses. Bei leckerer Fingerfood und ansprechender Getränkeauswahl wurden viele Gespräche geführt, Gedanken ausgetauscht und manch' neue Kontakte geknüpft.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, über die sich die Bürgerstiftung sehr gefreut hat und auch stolz darauf war, dass die langjährige Arbeit in dieser Form gewürdigt worden ist.

Der Stadt Nürnberg und allen Beteiligten sagen wir für die Ausrichtung dieser Veranstaltung und den zahlreich erschienenen Gästen für ihr Kommen ganz herzlichen Dank.

Nachfolgend einige Impressionen:

Natürlich wurde dieses Ereignis auch von der Presse entsprechend kommentiert. Dazu folgende Verröffentlichungen:

  • Eine Million für Soziales und Kultur - Stadt würdigt Engagement und Erfolg der Bürgerstiftung mit Feier im Rathaussaal (Nürnberger Nachrichten vom 20.09.2018 und (Online).
  • Mit Engagment & Herzblut 1.000.000 Euro mobilisiert - Festakt im Rathaussaal für Bürgerstiftung Nürnberg (Marktspiegel vom 27.09.2018)

Peter A. Vorgel

Peter A.  Vorgel
Geschäftsführer der ;;;tsm total-sourcing-management

"Ich mag 'meine' Stadt, ich bin hier geboren und sie hat mir viel gegeben. Durch sie bin ich das, was ich bin. Etwas davon möchte ich zurückgeben, so dass auch Gemeinschaftsaufgaben erledigt werden können, ohne immer gleich nach dem 'Staat' zu rufen. Durch die Unterstützung der Bürgerstiftung Nürnberg bin ich mir sicher, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie dringend gebraucht und sinnvoll eingesetzt wird."