Verleihung des Gütesiegels des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Bereits zum 8. Mal in Folge hat die Bürgerstiftung Nürnberg das Gütesiegel des Arbeitskreises Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen für einen Zeitraum bis zum Jahre 2022 zuerkannt bekommen.

Das Gütesiegel dokumentiert, dass die Bürgerstiftung Nürnberg den im Jahr 2000 vom Arbeitskreis Bürgerstiftungen erarbeiteten und vorgegebenen "10 Merkmalen einer Bürgerstiftung" entspricht.

Die Merkmale besagen u.a. dass eine Bürgerstiftung eine unabhängige, autonom handelnde, gemeinnützige Stiftung von Bürgern für Bürger mit möglichst breitem Stiftungszweck ist. Nachhaltiges und dauerhaftes Engagement sind weitere Themen.

Ingrid Hildebrandt

Ingrid Hildebrandt
Mitglied des Stiftungsrates, ehrenamtliche Mitarbeiterin

"Nach dem Tod meines Mannes war es für mich unendlich wichtig, wieder etwas Nützliches zu tun. Mit der Bürgerstiftung kam ich durch einen Freund in Kontakt, der schon lange aktiv mit arbeitete. So  bekam ich die Möglichkeit, mich hier einzubringen. Zuerst habe ich im Büro oder bei anderen administrativen Arbeiten ausgeholfen. Später kam dann die Mitorganisation bei unserem Benefiz-Golfturnier dazu, die Organisation unseres jährlichen Benefiz-Konzertes und diverse Projekte, die mit Kunst zu tun haben.

Inzwischen bin ich 7 Jahre dabei, davon 4 Jahre im Stiftungsrat. Keines der Jahre möchte ich missen.“