Kooperationsprojekt „Azubi-Botschafter“

 

Unter diesem Motto hat der Verlag Bildung und Wissen, Nürnberg ein Projekt mit dem Ziel entwickelt, Schüler/-innen Selbstsicherheit für das Vorstellungsgespräch zu vermitteln und Lehrer/-innen weiterführende Berufsorientierungs-Kompetenz an die Hand zu geben.

In einem ganztägigen Verhaltenstraining zur Erlangung von Selbstkompetenz üben die Schüler/-innen wesentliche Bausteine eines Vorstellungsgespräches wie

  • gutes Benehmen,
  • Blickkontakt,
  • Small Talk,
  • typische Fragen  u. v. m.

Im Vorstellungsgespräch mit einem echten Chef werden die erworbenen Fähigkeiten in einer Praxisübung getestet. Dabei wird moderiertes, individuelles Feedback zurückgespiegelt.

Die Lehrer/-innen der teilnehmenden Schüler/-innen entwickeln in einem weiteren Workshop zusammen mit den Verlagsmitarbeitern Strategien für eine optimale Betreuung im Berufsorientierungsprozess. Nach praktischen Übungen zur Berufswahl erarbeiten sie analog zum Schülertraining Ansatzpunkte für ein individuelles Coaching während der Bewerbungsphase.

Die informative, lehrreiche und gelungene Veranstaltungsreihe startete aussichtsreich mit den Schüler/-innen und Lehrer/-innen der Ludwig-Uhlandschule Nürnberg.

Die Bürgerstiftung Nürnberg unterstützt gemeinsam mit der Industrie und Handelskammer, Nürnberg für Mittelfranken das vom Verlag Bildung und Wissen entwickelte Programm.

Schüler-Training am 20.04.2016

Heinrich Mosler

Heinrich Mosler
Ehemaliger Präsident der Handwerkskammer für Mittelfanken

"'Demokratie lebt vom Ehrenamt' hat Theodor Heuss, der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland, einmal gesagt. Das galt damals und ist auch heute noch richtig. Das gilt für ein ganzes Land wie auch für jede Gemeinde. Und für das Handwerk genauso. Darum bin ich froh, dass es Einrichtungen wie die Bürgerstiftung Nürnberg gibt. Gerne unterstützt deshalb die Handwerkskammer für Mittelfranken im Rahmen ihrer Möglichkeiten die engagierte Arbeit der Bürgerstiftung Nürnberg."