Pressespiegel

Keine Artikel vorhanden.

Ältere Presseartikel finden Sie in unserem News- und Presse-Archiv.

Zusammenstellung verschiedener Veröffentlichungen in der Presse - teilweise verlinkt - und sonstiger Publikationen nach Datum absteigend:

 

  • 24.07.2019 NN - "Freiluft-Billy ist ein Bestseller". Ausführliche Information zu unseren neuen Bücherschränken in Laufamholz (Nr. 10) und am Kopernikusplatz (Nr. 11) mit Behandlung der Bedeutung für die Stadt.
  • 22.07.2019 NN - "Geldregen für gute Projekte". Bericht über die Preisverleihung für das Projekt "Gemeinsam ankommen in der Stadt bei der N-ERGIE.
  • 16.06.2018 NN - "Essen und Gutes tun". Kurze Information zu unserem Suppentreff 2018 mit einem Foto des fröhlichen Auftritt des multinationale Kinderchor der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Grundschule, Nürnberg
  • 14.05.2018 NN - "Achtklässler proben den Berufseinstieg". Achtklässler der Uhlandschule trainieren in die Firma "BW Bildung und Wissen"einen Tag lang gezielt Vorstellungsgespräche für ihre berufliche Zukunft. Denn viele von ihnen benötigen auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz professionelle Unterstützung.
  • 12.05.2018 NN - "Neuer Stoff für Leseratten". Unter diesem Titel wurde über die Eröffnung unseres Bücherschrankes in Nürnberg-Reichelsdorf berichtet. Der Artikel enthält auch Informationen zu unserem Projekt "Öffentliche Bücherschränke" insgesamt.
  • 29.01.2018 NN - "Die ordnende Hand". Der Artikel beschreibt die ehrenamtlichen Tätigkeiten und die Person unseres ehrenamtlichen Mitarbeiters Gerd Martens aus Anlaß der Verleihung des EhrenWert-Preises an ihn am 25.01.2018.
  • 06.09.2016 NN - "Theaterbesuch muss nicht unerreichbar sein". Der Artikel basiert auf einem Interview, dass mit der Bamberger Kulturtafel geführt worden ist. Insgesamt enthält er jedoch allgemeine Informationen, die für viele Kulturtafeln, wie auch für unser Projekt "KulturTicketNürnberg", zutreffen.

 

 

Gerd Martens

Gerd Martens
Ehrenamtlicher Mitarbeiter, zuständig für die Homepage

Bei der INVIVA 2011 lernte ich auf der Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit die Bürgerstiftung kennen. Zunächst war es nur eine kleine Mithilfe, doch nun bin ich maßgeblich für die Homepage zuständig. Des Weiteren beteilige ich mich an vielen anderen Aufgaben wie z. B. dem KulturTicketNürnberg, wenn Unterstützung gefragt ist. Es macht einfach Freude zu sehen, wie man als Teil eines Ganzen in einem sympatischen Team Hilfe an anderen Menschen bewirken kann.