Ein schöner Erfolg - "KultutTicketNürnberg" vermittelte bereits mehr als 2.000 Karten

Nach der Pilotphase im 2. und 3. Quartal 2015 starteten wir ab Oktober 2015 voll durch.

Anfang Februar 2016 haben wir die Anzahl von 2.000 vermittelten Karten für den gesamten Zeitraum für sehr unterschiedliche Veranstaltungen überschritten. Das ist ein wunderbares Ergebnis.

Die vielen positiven Rückmeldungen zeigen uns, in welchem Maße wir vielen Nürnberger BürgernInnen damit eine Freude bereitet haben.

Natürlich konnten wir diesen Erfolg nur durch die Großzügigkeit vieler Nürnberger Kultureinrichtungen (siehe hier) erzielen, die uns für unser Projekt Restkarten zur Verfügung gestellt haben.

Bei Ihnen bedanken wir uns ganz herzlich.

Unser Dank gilt auch den 10 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die die Vermittlung der Restkarten übernommen haben und dabei viel private Zeit investieren.

Wir sind zuversichtlich, dass sich unser Projekt auch zukünftig in gleicher Weise fortentwickeln wird.

Die gesamten Informationen zu unserem Projekt erhalten Sie hier.

 

 

Dr. Ulrich Maly

Dr. Ulrich Maly
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

"Nürnbergs Bürgerschaft mag ihre Stadt - mehr als die Bürger anderer Städte ihre jeweiligen Heimatorte. Das kommt durch Vielerlei zum Ausdruck: Engagement für die Altstadt oder Nürnbergs Umwelt, Leidenschaft für den Club und auch durch den Stolz, andernorts über seine Heimat erzählen zu können. Und vor allem durch gesellschaftliches Engagement: Menschen mit Zeit, mit Ideen, mit Geld finden sich in der Bürgerstiftung Nürnberg zusammen und arbeiten gemeinsam mit an der Zukunft der Stadt - und das in der großen Stiftertradition der "Bürgerstadt" Nürnberg."